• Jessica Wittmann-Naun | Freie Texterin, PR-Referentin, Bloggerin

  • www.RockingLetters.com

es-presso Stadtmagazin, Print 03/13

Für die März-Ausgabe des Esslinger Stadtmagazins es-presso habe ich die Reportage zum Titelthema „Aufwachen“ beigesteuert und mich dazu mit dem weitläufigen Themenkomplex Schlaf befasst.

Dabei habe ich die für dieses zielgruppenspezifische Printmedium typische Mischung aus Information und Unterhaltung beibehalten und zum Beispiel beleuchtet, was in unserem Gehirn passiert, wenn wir schlafen. Außerdem habe ich mich damit auseinandergesetzt, welche verschiedenen Schlafrhythmen es gibt und was das für uns Menschen im Alltag bedeutet, sowie einen Blick in die schlafende Tier- und Pflanzenwelt geworfen. Neben der rein wissenschaftlich-faktischen Bedeutung von Schlaf beziehungsweise Aufwachen, bot der Textbeitrag daher passend zum Erscheinungsmonat auch die Möglichkeit, einen Blick auf das Frühlingserwachen zu werfen.

Auszug aus dem Text zum Thema „Schlaf“

Die gesamte Flora und Fauna passt sich in ihrem Verhalten den Temperaturen und Witterungsbedingungen an. Die Bäume werfen ihre Blätter ab und viele Tiere begeben sich in den Winterschlaf. Mit angefutterten Fettreserven verschlafen sie die Wintermonate, wäh-rend sich viele Vögel in den warmen Süden absetzen. Kein Wunder, also dass man vom sogenannten Frühlingserwachen spricht, wenn mit den ersten Sonnenstrahlen das Grün zurückkehrt und die Tiere aus der Winterpause zurückkehren. Am 20. März ist offizieller Frühlingsanfang und spätestens dann heisst es für alle – egal ob Mensch, Pflanze oder Tier: Aufwachen!

Link zum Artikel:  http://www.es-presso.de/index.php?site=downloads_small (Seite 42 bis 47)
(http://www.es-presso.de/index.php?site=downloads_small –> 2013 –> es-presso März 2013)

Direkter Download auf www.RockingLetters.com

Schlafen

 

Verantwortlicher Herausgeber des es-presso Stadtmagazins:
ES-PRESSO STADTMAGAZIN
Altena & Wilcke GbR
Dick Areal – Kollwitzstr.1
73728 Esslingen a.N.
Fotos: Printausgabe 03/13 es-presso Stadtmagazin

  • Kultur
  • Magazin
  • Online
  • Print

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.